Zahnmedizinische Betreuung in der Schwangerschaft


Gerade in der Schwangerschaft ist eine gute Mundgesundheit besonders wichtig. In unserer Zahnarztpraxis in Bochum legen wir daher großen Wert auf die zahnmedizinische Betreuung von Schwangeren.

Hierbei ist es ideal, wenn sich die Patientin bereits vor der geplanten Schwangerschaft vorstellt. So kann man ggf. rechtzeitig die richtigen Behandlungsmaßnahmen in die Wege leiten.

Aber auch in der Schwangerschaft ist eine Behandlung möglich – idealerweise plant man längere Behandlungen bis zur ca. 28.-32. Woche, da danach auf dem Rücken zu liegen auf dem Zahnarztstuhl evtl. unangenehm empfunden wird.

Durch die hormonelle Umstellung neigen werdende Mütter häufig zu Zahnfleischentzündungen, weshalb gerade in dieser Zeit eine besonders gründliche Mundhygiene wichtig ist.

Kariesrisiko und Frühgeburts-Risiko senken

Eine adäquate zahnmedizinische Schwangerenbetreuung senkt das Kariesrisiko und auch das Risiko für eine Frühgeburt bzw. die Gefahr, ein untergewichtiges Kind zu gebären.

Das Kariesrisiko für das Baby lässt sich senken, indem man bei der Mutter die Anzahl an oralpathogenen Keimen reduziert und für Entzündungsfreiheit in der Mundhöhle sorgt. Dadurch lässt sich das Übertragungsrisiko in der kindlichen Mundhöhle senken.

Schwangerenvorsorge in unserer Zahnarztpraxis in Bochum

Unsere Schwangerenvorsorge umfasst zwei Termine während der Schwangerschaft:

  • S1 im ersten Drittel der Schwangerschaft (spätestens in der 12.-16. Woche):  Zahn-, Parodontal- und Schleimhautbefund, Bestimmung des Kariesrisikos, individuelle Anleitung zur effektiven Mundhygiene, Ernährungsberatung, professionelle Zahnreinigung, Fluoridierung der Zähne
  • S2 im letzten Drittel der Schwangerschaft (günstig 28.-32. Woche): erneute Befundaufnahme, Mundhygienestatus, professionelle Zahnreinigung, umfangreiche Aufklärung über mögliche Infektionswege zwischen Mutter und Kind sowie alles Wissenswerte zum Thema Schnuller, Säuglingsernährung (Stillen, Milchfertigprodukte, Beikost ), Zahnungshilfen, erste Zahnbürste und so weiter

Wir freuen uns Sie in dieser spannenden Zeit zu begleiten und Ihnen unterstützend zur Seite zu stehen.

Your Mouth – Your Baby´s Health


Aktuelles

04.06.2019 Urlaubs-Check beim Zahnarzt
Urlaubs-Check Sommerzeit, Ferien- und Urlaubszeit. Vereinbaren Sie rechtzeitig einen Kontrolltermin und lassen Sie Ihre Zähne nochmal vor dem Urlaub überprüfen.

Tipp

Fluoride für Kariesschutz gibt es auch in Nahrungsmitteln, z.B. Mineralwasser.