Zahnärztin Dr. med. dent. Julia Rimkus, Bochum


Beruflicher Werdegang

  • 2018 Angestellte Zahnärztin bei den Zahnärzten Rimkus
  • 2016 Promotion zum Dr. med. dent. : " Wie biokompatibel sind Komponenten zahnärztlicher Füllungswerkstoffe? Die gentoxische Wirkung des Photoinitiators Campherchinon und des Coinitiators N,N-Dimethyl-p-toluidin auf humane intestinale Zellen", Note: sehr gut (magna cum laude)
  • 2012 -2016 Doktorandin an der Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde der Medizinischen Hochschule Hannover, Direktor: Prof. Dr. W. Geurtsen
  • 2015 - 2018 Assistenzzahnärztin in Hannover und Bochum
  • 2014 Approbation als Zahnärztin
  • 2014 Staatsexamen an der Medizinischen Hochschule Hannover mit der Note „sehr gut“

Berufliche Qualifikationen und Weiterbildung

  • 2020 Tätigkeitsschwerpunkt Kinder- und Jugendzahnheilkunde
  • 2019 erfolgreicher Abschluss der strukturierten Fortbildung der ZÄKWL : Curriculum Kinder- und Jugendzahnheilkunde
  • 2019 Lachgas Zertifizierungskurs
  • Kontinuierliche Weiterbildungen in allen Tätigkeitsbereichen mit Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendzahnheilkunde und ästhetischer Zahnheilkunde

Mitgliedschaften

  • Straumann Young Professional Program
  • young dentists
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde  (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendzahnheilkunde (DGKiZ)

Veröffentlichungen

Genotoxic effects of camphorquinone and DMT on human oral and intestinal cells
Miriam Wessels, Julia Rimkus, Gabriele Leyhausen, Joachim Volk, Werner Geurtsen
Dental Materials, Vol. 31, Issue 10


Aktuelles

18.03.2021 Frohe Ostern
Liebe Patienten, wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und erholsames Osterfest. In der Zeit vom 30.03 - 05.03.2021 bleibt unsere Praxis geschlossen. In dringende

Tipp

Durch regelmäßiges Einbürsten eines Fluoridgelees einmal wöchentlich kann man das Kariesrisiko um 30 bis 60 Prozent reduzieren.